Home  
 
 
Theaterpädagogik im theater FADENSCHEIN

Abschlusspräsentationen aus den Projekten

"Theater vor Ort"

Leitung: Miriam Paul

für Kinder ab 5 Jahren

Dauer: jeweils ca. 45 min.



.


Viele Wochen lang wird in Braunschweiger Kindergärten geprobt und experimentiert.
Zehn Gruppen haben dann unter der professionellen Anleitung der Figurenspielerin Miriam Paul ein kleines Theaterstück erarbeitet.
Mit Figuren, mit Theater, mit viel Freude am Spiel geht es dann auf die große Bühne im Theater Fadenschein.


Angehörige, ErzieherInnen und andere Interessierte sind herzlich eingeladen.

Das bereits seit 2014 laufende Projekt Theater vor Ort findet auch dieses Jahr mit den Schwerpunkten Integration und Inklusion statt.

Unter professioneller Anleitung haben Kitakinder die Möglichkeit, sich spielend auszuprobieren. Es handelt sich gleichzeitig um ein Angebot, das pädagogische Fachkräfte bei der Förderung von Sprache und sozialen Kompetenzen der Kitakinder unterstützt.

Es soll gezielt mit fünfjährigen Kitakindern gearbeitet werden, für die die Theaterarbeit als Vorbereitung auf den Einstieg ins Schulleben verstanden wird. Ebenso gezielt können Inklusionskinder ihren persönlichen Fähigkeiten folgend, voll und ganz die Welt des Theaters erkunden und ihre Begabungen entfalten.

Die junge professionelle Theaterpädagogin Miriam Paul (Figurenspielerin) bieten Theater für Kinder und mit Kindern, denn Kulturelle Bildung will kein Wissen vermitteln, sondern heißt Erfahrungen sammeln.

Projekt 1 – April bis Juni 2017
Vier Kurse mit je maximal 10 Kindern
Theaterbesuch: 5.4.2017
Probenbeginn: 24.April 2017
Gerneralproben: ab 12. Juni 2017
Aufführungen 16./17. Juni 2017

Projekt 2 – September bis November 2016
Vier Kurse mit je maximal 10 Kindern
Theaterbesuch: 29.8.2017
Probenbeginn: 05.09.2017
Gerneralproben: ab 30.10.2017
Aufführungen: 3./4.11.2017

Ein Projekt beinhaltet:
+ Inspirierender Besuch einer Vorstellung im Theater Fadenschein
+ Jeweils achtwöchige Probenphase mit einer Stunde pro Woche mit der Theaterpädagogin in den Einrichtungen vor Ort: Sprachübungen, Improvisation, Figurenspiel, Maskenbau, Erarbeiten eines kleinen Stückes.
+ Endprobe und Aufführung auf der Bühne des Theaters Fadenschein

Der Bau der Kostüme und Figuren oder Masken ist wichtiger Bestandteil der Stückentwicklung und bietet gerade schüchternen oder beeinträchtigten Kindern die Möglichkeit, einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Aufführung zu leisten.
Eine Erzieherin sollte das Projekt von Anfang bis Ende begleiten.
Je nach Temperament und Fähigkeiten der Kinder bieten sich unterschiedliche bildnerische Gestaltungsmöglichkeiten an. So kann das Theaterstück bei kleineren und ruhigeren Gruppen als
Schattentheater und Figurentheater, oder bei lebhafteren und größeren Gruppen als Maskentheater und Körpertheater umgesetzt werden.eate

.


.

Anmeldungen werden beim Theater Fadenschein entgegen genommen.

Unsere Sprechzeiten:
Montag - Freitag 09:00 bis 14:00 Uhr
Donnerstag 17:00 bis 19:00 Uhr
(gillt nicht in den Schulferien)

0531-340845
theater@fadenschein.de
www.fadenschein.de

Teilnehmerbeitrag: 100,– Euro pro Gruppe

Achtung:
die Termine für 2017 sind bereits ausgebucht, Sie können sich aber auf eine Warteliste für 2018 setzen lassen

 

Theater vor Ort wird gefördert durch:

 





.

 

 

 

Klicken Sie hier zu einer schönen Rückmeldung von der Braunschweiger Lebenshilfe