Home  
 
 
 

"DON QUIJOTE"
frei nach Miguel de Cervantes
Theater Fadenschein
und
Orchester BraunschweigBAROCK

für Kinder ab 6 Jahren und Familien
Sonntag 27.10.2013   11.00 Uhr und 15.00 Uhr
Ort: Theater Fadenschein, Braunschweig
Eintritt: 10,- € / ermäßigt 6,- €


Zusammen mit dem Orchester Braunschweig-Barock (Mitglieder des Staatsorchesters Braunschweig und freischaffende Musiker) bringt das Theater Fadenschein ein musikalisch-dramatisches Theaterstück auf die Bühne.
Grundlage dafür ist die Suite "Don Quichotte" von Georg Philipp Telemann.

Das Theater Fadenschein erfüllt sich damit einen lang gehegten Traum auf eine Inszenierung mit Live-Musik.
Die Figuren- und Schattenspiel-Szenen spielen inmitten des 8-köpfigen Orchesters, somit wird die Musik als integrativer Bestandteil des Stückes wirklich, greif- und erlebbar.

Die gefährlichen Abenteuer des edlen Ritters aus dem berühmten Roman von Miguel de Cervantes, sein Diener, sein Pferd und natürlich seine angebetete Prinzessin sind der Stoff dieser Geschichte. Zusammen mit barocker Musik auf klassischen, teilweise historischen Instrumenten verleiht sie der Fantasie Flügel - doch Vorsicht vor dem Absturz!

"... ein zartes Gebilde aus Musik, Erzählung, Pantomime, Schauspiel- und Buchfragmenten, das die Vielschichtigkeit des Romans von Cervantes über den 'Ritter von der traurigen Gestalt' vereinfacht erahnen lässt."
Marianne Winter, Braunschweiger Zeitung

Idee: Henning Bundies
Regie:
Mirjam Hesse
Spiel: Nöck Gebhardt-Seele
Orchester BraunschweigBAROCK:
   Geige: Conny Rumpp, Iris Maron, Anne-Rose van Gils, Lorna Baker
   Bratsche: Maria Pache
   Cello: Henning Bundies
   Kontrabass: Christian Horn
   Cembalo: Yo Hirano
Ausstattung: Nöck Gebhardt-Seele,
                    Werkstattmitarbeit: Anna Bach, Sven Gebauer

Trickfilm: Peter Kirsch
Kostüm: Bärbel Rabold

Spieldauer: ca. 60 Min.

wir danken unseren Förderpartnern und Sponsoren: