Home  
 
 
 
 

"PAPER CUT"
Yael Rasooly , Israel
für Erwachsene und Jugendliche
Freitag 25.10.2013  19.00 Uhr
Ort: Theater Fadenschein, Braunschweig
Eintritt:
16,- € / 12,- €



Mrs. Spencer, die knackige, junge Chefsekretärin, droht im Einerlei ihres Büroalltags zu verglühen. Aber sie liebt Magazine über Filmstars und ihren Chef. Sie hofft auf ein gemeinsames Happy End, obwohl sie in seinem Auftrag Liebesbriefe an andere Frauen schreiben muss. Während ihrer Überstunden lässt sie ihrer Fantasie freien Lauf. Aus der Tiefe ihres Schreibtisches entlockt sie den Hochglanz-Illustrierten Starfotos. Eine Traumwelt entsteht in der sie der Filmstar ist.
Doch Fantasie und Realität prallen aufeinander und werden zu einem Alptraum à la Hitchcock.

Ein köstlich tragisch-komisches Stück von und mit einer wunderbaren Künstlerin, die mit Charme und Persönlichkeit begeistert. Eine unvergessliche One-Woman-Show für einen amüsanten Abend.

Yael Rasooly arbeitet als Regisseurin, Schauspielerin, Puppenspielerin und Sängerin. Sie studierte klassischen Gesang und theatre design in London. Seit 2006 arbeitet sie freischaffend und wird zu Festivals auf der ganzen Welt eingeladen.

~~~~~~ auch ohne englische Sprachkenntnisse verständlich ~~~~~~


Konzept, Regie, Spiel: Yael Rasooly
Design: Lior Lerman, Yaara Nirel
Sound: Binya Reches
Licht-Design: Adam Yakin

Spieldauer: 50 Min.