Home  
 
 
Vorwärts  
Rückwärts  

Conversation avec un jeune homme / Gespräch mit einem jungen Mann
Compagnie Gare Centrale, BE
.

Für Erwachsene und Jugendliche

Freitag 21.10.2016   19:30 Uhr


Ort: LOT-Theater, Kaffeetwete 4a, Braunschweig

Eintritt: 18,- € / ermäßigt 14,- €

E.

.
Surreal leicht, behutsam, einfach betörend. Suggestiv und ganz unfassbar. Und frech bis zum Kitzeln. Die Reihe ließe sich fortsetzen. Mit der Inszenierung betritt die belgische Meisterin des Objekttheaters Neuland und holt erstmals einen Tänzer zu sich auf die Bühne.
Sicher ist, dass "Conversation avec un jeune homme" zu den schönsten Theatererzählungen über das Leben im Allgemeinen und Miteinander gehört, die das zeitgenössische Theater zu bieten hat.
Fabeln, Mythen und symbolhafte Tableaus verfließen mit Anspielungen auf Bambi, Rotkäppchen und Hollywood-Klassiker. Wort und Tanz beginnen ein intimes Gespräch, das über die Unermesslichkeit unserer inneren Wälder erzählt, in denen wir umherirren, um uns einen Lebensweg zu bahnen. Die Sprache der Objekte stimmt mit ein und öffnet imaginäre Türen, lässt Tiere, Bewegungen und Worte entstehen.

Ein Statement für das neugierige, generationsübergreifende Miteinander…, jedenfalls scheint das Altersheim noch in weiter Ferne. Double 2/2013

Wenige englische und französische Textpassagen

Dauer: 55 Minuten

Spiel: Agnes Limbos, Taylor Lecocq
Text, Konzept & Regie: Agnes Limbos
Mitarbeit: Sabine Durand
Choregraphie: Lise Vachon
E. .


E.