Home  
 
 
Vorwärts  
Rückwärts  

Jonathan & The Blue Table
Golden Delicious, ISR

Z
wei Objekttheaterstücke an einem Tisch - Nachwuchs

.
Für
Erwachsene und Jugendliche


Dienstag 18.10.2016   19:00 Uhr und 20:30 Uhr


Ort: Theater Fadenschein - Dachbodenbühne

Eintritt: 14,- €, ermäßigt 10,- €

.

.
Wohin verschwinden eigentlich die Vögel, wenn der See zufriert? Was macht die Paarungseigenschaften der gewöhnlichen Gartenschnecke so außergewöhnlich und worin genau besteht die erstaunliche Verwandtschaft zwischen Blauwal und Nilpferd?

"The Blue Table" riskiert einen seltenen Blick in die intimen Momente der Tierwelt und erzählt von Plastiktütenschwänen, Küchentuchschnecken und Teelöffelheringen.
"Jonathan" ist ein wildes, dionysisches Stück für mehrere Äpfel, ein Messerset und ein Schneidbrett. Es erzählt das Märchen um einen grünen Apfel, das Kind roter Eltern, der von zuhause ausbricht und eine weite Reise antritt, Meere überquert und Kontinente bereist, nur um herausfinden zu müssen, dass ein Apfel eben doch nicht weit vom Stamm fällt.

Ari Teperberg und Inbal Yomtovian - beide Absolventen der renommierten School of Visual Arts Jerusalem - lassen Alltagsgegenstände zu Geschichtenerzählern werden.
"Wir machen unser Theater zuhause, in der Küche, im Wohnzimmer, nutzen unsere persönlichen Gegenstände. Wir spielen mit allem, was uns in die Hand kommt."
Als Livingroom-Performance tourte das Double Feature "Jonathan and The Blue Table" in Israel bereits erfolgreich durch private Wohnzimmer und Theater und war in China, Thailand, Brasilien und Österreich zu sehen.

In englischer Sprache

Dauer: 50 Minuten

Spiel und Konzept: Ari Teperberg, Inbal Yomtovian
.


.