Home  
 
 
Vorwärts  
Rückwärts  

R.O.O.M.
Meinhardt Krauss Feigl,
Stuttgart DE
Cinematographic theatre
Eine Koproduktion mit dem FITZ Stuttgart


Für Erwachsene und Jugendliche

Sonntag 16.10.2016   20:00 Uhr


Ort: LOT-Theater, Kaffeetwete 4a, 38100 Braunschweig

Eintritt: 18,- €, ermäßigt 14,- €

.


In R.O.O.M. (Re Organisation Of Material) laden Meinhardt & Kraus mit vitalem Sinn für das Surreale die Zuschauer dazu ein, das scheinbar Unwirkliche für wahr zu nehmen. Gekonnt verschmelzen sie Hightech und Poesie, Virtualität und Körper. Eine Frau findet sich in einem ihr völlig unbekannten Raum wieder, der unablässiges Eigenleben entwickelt, dabei Aussehen und Aggregatzustand ändert.

Iris Meinhardt versetzt die Zuschauer zusammen mit einem zarten Gliederpüppchen in eine virtuelle Welt, in der das schlichte Zimmer zum unendlichen Raum wird, in dem seelische Innenwelten und reale Außenwelt gleichermaßen deutlich und rätselhaft miteinander korrespondieren.
Iris Meinhardt ist Alumna der Staatlichen Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart und bei dem Weitblickfestival in Braunschweig bereits zum zweiten Mal zu Gast.

In Zusammenarbeit mit dem Videokünstler Michael Krauss und dem Komponisten Thorsten Meinhardt entstehen ihre Stücke, die auf nationalen und internationalen Festivals (inzwischen in über 15 Ländern) gespielt und mit diversen Preisen ausgezeichnet wurden!

Dauer: 60 Minuten

Spiel: Iris Meinhardt
Regie: Michael Krauss
Film: Oliver Feigl
Illusionstechnik: Nils Bennett

.

 


.