Die Schneekönigin

 

Nach einem Märchen von Hans Christian Andersen

Täglich spielen Kay und Gerda auf ihrer Dachterrasse, bis eines Tages ein Splitter in Kay’s Auge fährt – und ihn verändert. Die gemeinsamen Spiele langweilen ihn jetzt und nichts ist ihm mehr gut genug. So verfällt er der Schneekönigin, die ihn mitnimmt in ihr eisiges Schloss hoch im Norden.
Zu Hause wird Kay vermisst und schließlich für tot erklärt, doch Gerda gibt nicht auf und geht los ihn zu suchen: Eine Reise voller Überraschungen und Hindernisse und zugleich eine Geschichte über die Kraft einer großen Freundschaft.

 

Theater Miamou, Berlin
Spiel: Mirjam Hesse | Regie: Enno Podehl
50 Minuten
ab 5 Jahren

www.theater-miamou.de/
www.fadenschein.de