Ferdinand ein starker Stier

 

Open Air auf dem Theaterhof.
Bei Regen findet die Vorstellung im Theatersaal statt.

Nach dem gleichnamigen Buch von Munroe Leaf
„Es war einmal in Spanien, da lebte ein junger Stier, der hieß Ferdinand…“
So beginnt Caramella mit ihrer Geschichte. Caramella war einst die berühmteste Stierkämpferin von ganz Spanien, so behauptet sie jedenfalls selbst von sich.
Ihr größter Triumph sollte der Kampf gegen „Ferdinand den Schrecklichen“ in der Arena von Madrid werden. Dieser Tag nahm jedoch eine ganz unvorhergesehene Wendung. Soviel sei vorerst gesagt. Seitdem zieht Caramella zusammen mit ihrem alten Holzklepper El-Eonora durch die Lande. Die beiden erzählen von wilden Stieren, gefährlichen Kämpfen – und die Geschichte von Ferdinand, der lieber an den Blumen schnuppert.

 

Fadenschein Klassik
Spiel: Hanne Scharnhorst | Regie: Ralf Reichard und Martin Schimmöller
50 Minuten
ab 4 Jahren

www.fadenschein.de

 

Open Air auf dem Theaterhof