Hand in Hand ins Zauberland

 

Ein müder Morgen, eine zauberhafte Kiste, eine gar seltsame Begegnung. Eine Kinderhand, fürsorglich umsorgt von Mamahand, findet einen Freund und es beginnt eine schöne Zeit. Sie spielen Verstecken, schminken, und verkleiden sich, bis die Welt auf dem Kopf steht. Realistische Sequenzen führen in eine magische Welt, in der Hände ein Ballett aufführen oder sich in Fledermäuse verwandeln.

Theater Anke Berger
Spiel: Anke Berger | Musik: Alke Zill
Stückentwicklung: Anke Berger und Max van Feinstem
45 Minuten
ab 3 Jahren

www.theater-anke-berger.de

   Fällt aus!